Wölfe: Verhasst-Verfolgt-Verharmlost – Titel vergriffen

Die 2. Auflage ist vergriffen. Der Titel ist derzeit nicht mehr lieferbar.

150 Jahre Boxteler Bahn. 150 Jaar Duits Lijntje

Anlässlich des 150jährigen Bestehens der Boxteler Eisenbahn, ist dieses Postkartenbuch entstanden. Hardcover, 144 Seiten, zweisprachig (Dt. und NL), Preis 10 € incl. Mehrwertsteuer.

Herausgeber: Heimatverein Goch, Stichting Gennep – Niers – Goch (GNG) sowie der Heimat- und Verkehrsverein Uedem.

Artikel aus rp-online vom 20.04.2019. Betrifft “Fremd im Feindesland”

RP-Artikel Ex-Major des US-Army forscht zu Rheinwiesenlagern bei Wesel-Büderich

Vortrag im Rathaus Voerde am 14.02.2019

Dr. Rüdiger Gollnick hält am Donnerstag, 14. 2. 2019 einen Vortrag im Rathaus Voerde.
Sitzungssaal; gebührenfrei.  Beginn: 19.30 Uhr, Ende ca. 21.30 Uhr

Zum Thema: Fremd im Feindesland · Fremd im Heimatland
DP-Lager und Rheinwiesen-Lager, Spurensuche 1945 am Niederrhein
Millionen kamen nach Deutschland – so auch an den Niederrhein, so auch nach Voerde. Sie kamen als Zivilarbeiter, als Zwangsarbeiter und Kriegsgefangene. Es waren Menschen verschiedenster Nationalitäten. Sie hatten zunächst die Aufgabe, den deutschen Arbeitskräftemangel als Zivilarbeiter zu entschärfen, dann die Kriegswirtschaft des nationalsozialistischen Deutschen Reiches aufrecht zu erhalten, – in Fabriken, der Landwirtschaft und in Privathaushalten.

Sie lebten in Arbeitslagern und wurden ausgebeutet, sie lebten in Durchgangslagern und wurden als Arbeitsware verschoben. Mit dem Kriegsende wollten sie in ihre Heimat zurück. Man bezeichnete sie als „Displaced Persons“, also im wahrsten Sinne „versetzte“ Personen.

In seinem Buch ist Rüdiger Gollnick diesem Thema nachgegangen und geht mit seinem Vortrag speziell auf die Verhältnisse in der Stadt Voerde ein.

Das Buch ist erhältlich im Pagina-Verlag, Goch

Klappenbroschur mit Klebebindung, Format: 17 x 24 cm, 224 Seiten
ISBN: 978-3-946509-11-0 Verkaufspreis 19,80 €

Bestellungen unter: info@pagina-verlag.de

Ankündigung Neuerscheinung – Postkartenbuch “Gruß aus Rheinberg”

Ansichtskarten-Dokumentation zur Geschichte der Stadt Rheinberg und ihrer Ortsteile.

Hardcover, 592 Seiten. 45 €. ISBN 978-3-946509-24-0. Erscheint in Kürze!

Vorlesung im alten Klever Hallenbad “Vergessene Hölle”

Krimi-Lesung im alten Klever Hallenbad

Kurz vor dem endgültigen Abriss des Klever Hallenbades werden zahlreiche Veranstaltungen für ein spektakuläres Ende dieses Gebäudes sorgen.

Mit im Programm ist eine Krimi-Lesung unserer Autorin

Helke Kranz

Sie liest aus ihrem spannenden Erstlingswerk

Vergessene Hölle

Am Ende der Lesung findet eine Signierstunde statt!
Das Buch ist zum Preis von 12,50 € während der Veranstaltung zu kaufen.

Termin: 22. 1. 2019
Ort: Altes Klever Hallenbad, Königsgarten 46, 47533 Kleve
Beginn: 20 Uhr, Einlass: 19 Uhr
Eintritt 5,00 €, Tickets an der Abendkasse

Paris – Krefeld Band 2 – Neuerscheinung

Magdalena Broska Paris – Krefeld. Band II. Jedem Künstler seine Farbe. Autoren: Magdalena Broska, Susannah Cremer-Bermbach, Klaus Honnef Gebundene Ausgabe, Format 23 x 29,7 cm, 200 Seiten, Texte in Deutsch und Französisch, 54 farbige und schwarz-weiße Abbildungen. Verkaufspreis: 30,00 Euro Herausgeber: Adolf-Luther-Stiftung, Krefeld im Pagina Verlag GmbH Goch ISBN-Nr. 978-3-946509-25-7

Nouvelle Publication Magdalena Broska Paris-Krefeld. Volume II. À chaque Artiste sa Couleur. Auteurs: Magdalena Broska, Susannah Cremer-Bermbach, Klaus Honnef Bound Edition, format 23 x 29,7 cm, 200 pages, textes en allemand et français, 54 illustrations colorées et en noir et blanc. Prix de vente: € 30,00 Editeur: Adolf Luther Foundation, Krefeld at Pagina Verlag GmbH Goch ISBN-Nr. 978-3-946509-25-7

Vergessene Hölle – jetzt erschienen

Die in Troisdorf geborene Kleverin Helke Kranz bringt mit dem Titel „Vergessene Hölle“ einen spannenden Krimi als ihr Erstlingswerk heraus.
Der Fund einer Wasserleiche in einem verfallenen, vor Jahren geschlossenen Hallenfreibad gibt Rätsel auf, denn es stellt sich schnell heraus, dass der junge Fotograf keines natürlichen Todes gestorben ist.
Kommissar Krabbe und seine junge Kollegin Christina Martens nehmen die Ermittlungen auf und stoßen auf den mysteriösen Fall eines kleinen Mädchens, das damals am Hallenfreibad spurlos verschwand. Bei der Verfolgung der Spuren stellen sie fest, in welches Wespennest sie da gestochen haben . . .
Der Kriminalroman ist im Buchhandel ab dem 5.11.18

Cover “Vergessene Hölle”

erhältlich.
Taschenbuch im XL-Format 12,5 x 19 cm, 434 Seiten Inhalt, veredelter US
Ladenverkaufspreis: 12,95 €
ISBN: 978-3-946509-22-6
Oder direkt im Pagina-Shop versandkostenfrei liefern lassen!

Kunstdrucker des Jahres 2018

Der XEIKON Award – Kunstdrucker des Jahres.

Gewinner: Pagina GmbH aus Goch

PaginaDie Pagina GmbH fokussiert sich ganz auf die Zusammenarbeit mit Künstlern, Galeristen und Museumsfachleuten. Die Jury war vor allem von den beiden eingereichten Editionen des Künstlers Prof. Heinz Mack beeindruckt. Eine Besonderheit war hier eine 10-Farb-Skala, die für die Farben des Künstlers entwickelt wurden und nun für weitere Produkte von Prof. Mack verwendet werden können.

Quelle: https://druckawards.de/der-scheufelen-award-kunstdrucker-des-jahres 

Berlin: Bei den diesjährigen Druck&Medien Awards – der deutschlandweit durchgeführte Wettbewerb der Druckprodukte – die am 25. Oktober 2018 in Berlin vergeben wurden, wurde der Pagina Verlag aus Goch als Sieger in der Kategorie Kunstdrucker des Jahres ermittelt und somit als

„Kunstdrucker des Jahres 2018“ gekürt.

. . . Die Jury war vor allem von den beiden eingereichten Editionen des Künstlers Prof. Heinz Mack beeindruckt. Eine Besonderheit war hier eine 10-Farb-Skala, die für die Farben des Künstlers entwickelt wurden und nun für weitere Produkte von Prof. Heinz Mack verwendet werden können.

In dem Bemühen, durch intensive Zusammenarbeit mit den Künstlern, Museen und Galerien erstklassige Qualität zu produzieren, ließ der Pagina Verlag auch die großen der Branche hinter sich und konnte mit dem Konzept Gewinner werden.

Geschäftsführer Franz Engelen über den Sieg sehr erfreut und stolz wird den Siegerpokal jetzt im Pagina Verlag in Goch auf einem Ehrenplatz stellen und hoffentlich dafür sorgen, noch weitere hochkarätige Produktionen nach Goch zu holen.

Ankündigung Neuerscheinung

Die in Troisdorf geborene Kleverin Helke Kranz bringt mit dem Titel „Vergessene Hölle“ einen spannenden Krimi als ihr Erstlingswerk heraus.
Der Fund einer Wasserleiche in einem verfallenen, vor Jahren geschlossenen Hallenfreibad gibt Rätsel auf, denn es stellt sich schnell heraus, dass der junge Fotograf keines natürlichen Todes gestorben ist.
Kommissar Krabbe und seine junge Kollegin Christina Martens nehmen die Ermittlungen auf und stoßen auf den mysteriösen Fall eines kleinen Mädchens, das damals am Hallenfreibad spurlos verschwand. Bei der Verfolgung der Spuren stellen sie fest, in welches Wespennest sie da gestochen haben . . .
Der Kriminalroman ist im Buchhandel ab Anfang November erhältlich.
Taschenbuch im XL-Format 12,5 x 19 cm, 434 Seiten Inhalt, veredelter US
Ladenverkaufspreis: 12,95 €
ISBN: 978-3-946509-22-6
Oder direkt im Pagina-Shop versandkostenfrei liefern lassen!


Post navigation