Autorenlesung Goli-Theater am 4. März 2020

Autorenlesungen
Mittwoch, 4. März 2020 um 19.30 Uhr im Goli-Theater, Goch

Eintritt 5,- €. Beim Kauf eines Buches werden die 5,- € komplett angerechnet.

Neuerscheinung: Industria von Johannes Lenhart

Exposé
Johannes Lenhart, industria

Die Publikation industria von Johannes Lenhart dokumentiert eine Ausstellung mit Arbeiten des Künstlers in der Montagehalle 4 der Maschinenbaufirma TÜNKERS in Ratingen. Dabei geht die Kunst – im oberen Teil der Halle installiert – eine Symbiose ein mit der Montage von Spannwerkzeugen für die Automobilindustrie im unteren Teil der Halle.

Die Kunstwerke haben oft eine Affinität zu technischen Gegenständen, der Künstler entwickelt sie meist aus Zeichnungen und versteht sie als geistige Bilder. Ausgehend von Fundstücken und Sprache als Material will er Assoziationen freisetzen. Für die Konstruktion verwendet er hauptsächlich Stahl.

Vielen Bildelemente haben eine symbolische Funktion. Lenhart versteht ein Kunstwerk immer auch als Werkzeug des Betrachters, das dieser individuell für seine Zwecke nutzen kann.

Im zentralen Text von Dr. Gregor Jansen wird die Vielschichtigkeit der Werke erläutert und er beschriebet die Ambivalenz materieller und künstlerischer Wertschöpfung. Über den Terminus Junggesellenmaschine stellt er eine Beziehung zum Werk des Künstlers Marcel Duchamp her. Außerdem spielt der Erweiterte Kunstbegriff eine Rolle.

Die Klammer, die durch die Publikation führt, sind die Abbildungen und Nummerierungen der Wandsegmente, jeweils einer Doppelseite zugeordnet. Nach dem Pop-Up-Prinzip werden einzelne Werke herausgehoben und in ihrer Komplexität mit kurzen Textfragmenten konfrontiert. Dadurch entsteht sowohl visuell als auch gedanklich eine abwechslungsreiche Publikation, welche die ungewöhnliche Ausstellung in eine weitere Ebene hebt.

ISBN: 978-3-946509-28-8. VKP 15,00 €

Vorträge des Autors Dr. Rüdiger Gollnick

Am 13. Dezember 2019 wird unser Autor Rüdiger Gollnick im Rahmen des Stadtarchivs und des Klevischen Vereins in der Hochschule Rhein-Waal von 18.00 bis 19.30 Uhr einen Vortrag aus der Reihe “750 Jahre Endphase des Zweiten Weltkrieges“ halten.

Ein zweiter Vortrag mit dem Titel „Verbotener Umgang“ findet am 12. März 2020 in Rheinberg, Alte Kellnerei, von 19.30 bis 21 Uhr statt.
Thema ist die Strategie des NS-Staates, Beziehungen zwischen Deutschen und Kriegsgefangenen sowie Fremdarbeiter/innen in den Jahren 1939 bis 1945 zu unterbinden und zu kriminalisieren.
In Pagina Verlag erschien von ihm das Buch „Fremd in Feindesland“ in dem über diese Thematik ausführlich geschrieben wurde. Herr Dr. Rüdiger Gollnick hat sich zu diesen Themen in verschiedenen Schriften und Vorträgen geäußert und einen Namen als Fachmann auf diesem Gebiet gemacht.

Vorankündigung Kunstbuch

No perfectionist art von Sascha Düffels

Erscheinungstermin: 12. März 2020

Bestellungen direkt beim Pagina Verlag GmbH
Wiesenstraße 42, 47574 Goch, info@pagina-verlag.de
oder im Buchhandel.
Hardcover mit veredeltem Umschlag,
21,3 x 26,5 cm, 96 Seiten, ISBN-Nr. 978-3-946509-27-1
Verkaufspreis 19,95 €

Neuerscheinung: Ansichten der Provinz

NIEDERRHEINphotos von Konrad Hamacher. 64 Seiten, farbige Abbildungen, Hardcover, Fadenheftung.
VKP 19,95 €

Buch Farbenlehre: Patenturkunde zum Farbmanagement

Der Autor Ferdinand Wülfing erhielt im Juli 2019 ein Patent zu seinem Farbmanagement, welches in seinem Buch “Farbenlehre” beschrieben ist.

aktueller Klima-Thriller “stromLos”

Ein Szenario, vor dem heute viele junge Menschen warnen und auf den Straßen protestieren, setzt A. J. Marini in seiner Endzeit-Geschichte spannend in Szene. Jetzt zum Preis von 12,95 € erhältlich.

Goch Memory – Neuerscheinung

Gesine Lersch-van der Grinten hat ein Goch Memory entwickelt, welches nun im Pagina Verlag erschienen ist. Die Bilder zeigen Sehenswürdigkeiten und weniger bekannte schöne Orte. Das Spiel ist nicht nur für Kinder geeignet, enthält 72 Karten und ist ökologisch einwandfrei aus Papier hergestellt. Preis 25 € – erhältlich in der Buchhandlung am Markt in Goch oder direkt beim Verlag.

Hoch hinaus – im Preis reduziert

Der Buchhandelspreis ist von 29€ auf 19€ reduziert.

Wölfe: Verhasst-Verfolgt-Verharmlost – Titel vergriffen

Die 2. Auflage ist vergriffen. Der Titel ist derzeit nicht mehr lieferbar.


Post navigation